Wenn Du in Eile bist…

Es gibt zahlreiche Seminare und reichlich Literatur zu dem Thema Zeitmanagement. Immer mehr Menschen, die immer mehr Aufgaben in immer weniger Zeit auf möglichst perfekte Art und Weise bewältigen wollen, begeben sich auf die Suche nach “Zeitdieben”. Ihre Hoffnung: Bloß keine Sekunde von dem kostbaren Gut verschwenden. Auch die allerkleinste Einheit Zeit soll noch effektiv genutzt werden.

Da wirkt der berühmte Leitsatz des Zeitmanagement-Gurus Seifert mehr als kontra-intuitiv. Wenn Du in Eile bist, geh langsam? Wie soll man mehr schaffen, wenn man langsamer macht, mithin seine Zeit verschwendet?

Die Antwort ist recht simpel. Weil das Verschwenden von Zeit einen Gewinn bedeutet. In Zeiten, in denen alles immer besser und schneller funktionieren muss, führt Verschwendung tatsächlich zum Durchatmen, Luftholen und endlich Loslassen.

Wer seine Zeit hin und wieder zu verschwenden weiß, kann all die Zwänge des Alltags abschütteln. Er hört nicht nur auf sich dem Diktat der Zeit zu beugen, er macht generell Schluss mit der Idee, das menschliche Leben wäre gut, wenn es effizient ist. Anstelle von Quantität rückt endlich wieder Qualität. Wer loslässt, schafft vielleicht nicht so viel, aber er schafft es womöglich mit einem besseren Gefühl. So wird nicht der Output erhöht, sondern die Lebensqualität.

Erfolgreiche Stressprävention beinhaltet eben nicht nur gutes Zeitmanagement. Es meint gleichzeitig auch Genusstraining. Genuss aber ist meist langsam. Wenn wir genießen, sind wir achtsam für unsere sinnlichen Erfahrungen. Anstatt von einem Adrenalinstoß zum nächsten hetzen zu müssen, können wir den Moment wieder spüren. Die Zeit bleibt stehen und dehnt sich endlos aus, wenn wir uns ganz dem Augenblick verschreiben und genießen.

Wenn Du in Eile bist, geh langsam, stimmt 100%ig. Man könnte vielleicht noch hinzufügen: Und genieße es!

Und nun die Frage an Sie? Womit verschwenden Sie am liebsten Ihre Zeit? Geben Sie sich die Erlaubnis und der Stress wird ab und Ihre Lebensfreude und Selbstsicherheit zunehmen.

This entry was posted in News und Tips and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort