Trink dich stressfrei

Coca Cola gebührt die Ehre, bei der GFK eine Studie zum Zusammenhang von ausreichend Trinken und Stressbewältigung in Auftrag gegeben zu haben.

Interessant an den Ergebnissen ist, dass sie darauf hindeuten, dass regelmäßiges Trinken von Mineralwasser die Stressbelastung senkt. Vergleicht man Unternehmen, die den Mitarbeitern kostenlos Wasser zur Erfrischung bereitstellen, mit solchen, bei denen das nicht der Fall ist, zeigt sich ein deutlicher Vorteil der Wassergesellschaften. Die Mitarbeiter in wasserfreundlichen Unternehmen klagen nur in 14% der Fälle über ihre Stressbelastung. Dort, wo das kühle (und gesunde!) Nass nicht kostenlos zur Verfügung steht, ist die Stressquote mit 28% doppelt so hoch.

Doch Wasser senkt wohl nicht nur den Stress. Vermutlich steigert es auch die Problemlösefähigkeit und damit indirekt das Potenzial der Mitarbeiter, Konflikte konstruktiv zu lösen. Auf lange Sicht dient also ausreichend Wasserkonsum dazu, Selbstsicherheit und soziale Kompetenz zu verbessern.

Folgendermaßen erklärt sich der Wirkmechanismus: Wasser ist durch seine hervorragende elektrische Leitfähigkeit natürliches Doping und “Schmiermittel” für die Funktionen des Nervensystems. Es fördert Gedächtnisleistungen und lässt Denkprozesse konzentriert und zielsicher ablaufen. Black-outs – und wohl auch Burn-outs - wird vorgebeugt, weil mit klaren Gedanken und nervlicher Kondition Herausforderungen des Alltags besser gemeistert werden.

Umgekehrt lässt sich bei Menschen, die nicht im Flow sind, oft eine Dehydration (Wassermangel) erkennen. Sie setzen ihr Gehirn damit zusätzlichem Stress aus. Anforderungen von außen, die durch schwierige Arbeitssituationen gekennzeichnet sind, verbinden sich so mit hinderlichen physiologischen Voraussetzungen zu einem verhängnisvollen Stress-Cocktail.

Die gesunde Alternative für mehr Flow und weniger Stress lautet also: Wasser. Achten Sie darauf, dass Sie schon morgens zum Kaffee ein großes Glas Mineralwasser zu sich nehmen. Den Tag über ist es praktisch, immer eine Flasche mit dem natürlichen Energizer bei sich zu tragen. Das nächste Mal, wenn Sie im Büro sitzen und vor einem Haufen E-Mails brüten, gehe Sie in den Aufenthaltsraum und machen Sie eine Pause. Mit einem Schluck Wasser wirkt sie doppelt erholsam!

In den Kursen zur Stressprävention und sozialen Kompetenz steht natürlich immer ausreichend Mineralwasser zur Verfügung.

In Vino veritas und in aqua flow!

 

This entry was posted in Allgemein, News und Tips and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort