Bio-Stressmanagement

Bio ist “in”. Die Verkaufszahlen von Produkten mit dem Label steigen kontinuierlich. Das Bewusstsein für den Wert von Lebensmitteln, die auf eine Umwelt verträgliche Weise hergestellt wurden, wächst. Immer mehr Menschen folgen dem Trend “Zurück zur Natur”.

Auch im Bereich der Stressprävention hat sich die Natur als Anbieter von Gesundheit, neuer Lebenskraft und Work-Life-Balance bewährt. Der Vorteil im Vergleich zu den Angeboten im Bioladen: Sie sind (fast) kostenfrei.

Hier 3 Beispiele wie Sie die Kraft der Natur sofort nutzen können, um Stress abzubauen und neues gesundes Gleichgewicht zu finden:

1. Machen Sie einen Spaziergang in der Sonne. Sicher haben Sie schon die Erfahrung gemacht, dass auch Ihre Lebensgeister zu neuem Leben erwachen, wenn es Frühling wird. Doch es muss nicht immer Frühling sein. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass ein 10minütiger Spaziergang im Sonnenlicht ausreicht, um Glücksempfinden und Stressresistenz dauerhaft zu steigern.

2. Holen Sie sich einen grünen Kollegen ins Büro. Ideal sind solche mit Blättern und Stängeln, die gut zuhören können. Pflanzen im Büro sind ein wahres Aphrodisiakum für Ihre Kreativität. Auch dieser Befund ist wissenschaftlich gesichert. Also: Was ist Ihre Lieblingspflanze? In Zukunft bilden Sie ein grünes Team.

3. Und wenn gerade kein Park oder Pflanzenhandel in der Nähe ist, tut es auch das Bild einer schönen Landschaft. Am besten Sie gehen gleich auf Google und stöbern etwas in den verfügbaren Fotos schöner Natur. Ein solches Bild in Sichtweite wird sie automatisch entspannen.

Stressmanagement ist – wie Sie sehen konnten – nicht nur gesund, es verdient auch in weiten Teilen das Bio-Siegel.

Sollten Sie jetzt Lust auf mehr bekommen, bietet sich ein Besuch beim Grünen Engel des Stressmanagement an. Nächster Seminartermin in Berlin wäre der 25/26. April 2015. Es gibt noch freie Plätze.

 

This entry was posted in News und Tips and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort